Abscheidersanierung

Bei der Sanierung von Leichtflüssigkeits- und Fettabscheidern werden hohe Anforderungen an die verwendeten Materialien und an die verarbeitenden Firmen gestellt. Um Sie als Kunden über alle rechtlichen und normativen Aspekte aufzuklären, bekommen Sie von uns eine intensive Betreuung. 

Ob eine Abscheidersanierung notwendig ist, prüfen wir im Rahmen einer Dichtheitsprüfung. Nach Jahren der Belastung treten dabei häufig erhebliche Mängel auf.

Schäden am Abscheider sind beispielsweise:

  • Blasen und Risse in der Beschichtung
  • Abgetragene Beschichtungen
  • Undichter Schachtaufbau

 

Oft sind Abscheideranlagen lediglich mit Kunststoff beschichtet. In den Fugen bilden sich dann kleine Risse, die das Abscheidersystem undicht machen.

Um diese Defekte zu beheben, verwenden wir verschiedene Verfahren. Eine Verfahrensart, die sich seit Jahren bewährt hat, ist die Abscheidersanierung durch Epoxidharz. Dabei werden die Wände des Abscheiders mit diesem speziellen Material beschichtet, um sie langlebiger und belastbarer als herkömmliche Kunststoffbeschichtungen zu machen.

Nutzen Sie unsere Kompetenz

Professionelle Lösungen für jeden Anwendungsfall

Langjährige Erfahrung im Bereich Kanalsanierung

Zuverlässige Ausführung aller Anforderungen

Qualifzierte Mitarbeiter

Immer auf dem neuesten Stand der Technik